Torloses Remis gegen FSV Altentreptow II

Torloses Remis gegen FSV Altentreptow II

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:31. März 2014
  • Beitrags-Kategorie:News

Am 17. Spieltag der Kreisliga Nord war die 2. Mannschaft des FSV Altentreptow in Chemnitz zu Gast.Altentreptow stand vor der Partie au Platz 5 und möchte den Vorsprung auf die Abstiegszone ausbauen. Die Gastgeber gingen in die Partie um den Abstand auf den begehrten Platz 5 auf 7 Punkte zu verkürzen.

Das Spiel war geprägt von vielen Fehlern auf beiden Seiten, sodass aus dem Spiel heraus nur sehr wenig Chancen entstanden. Anders ging es nach Standards: In Halbzeit eins kamen die Gäste nach einer Ecke beinahe zur Führung, als der Ball an Freund und Freind vorbei durch den Strafraum fliegt und ein Stürmer den Ball aus 10 Metern an den Pfosten schießt. Auf beiden Seiten wurde zu selten der Abschluss gefunden und wenn er gefunden wurde, war es oftmals zu harmlos oder zu ungenau.
Mit einem 0:0 ging es somit in die Kabine.

Nach der Pause kamen die Gäste besser ins Spiel, schafften sich ein kleines Übergewicht im Mittelfeld, ohne jedoch Kapital daraus zu schlagen. Ein scharf getretener Freistoß von der Grundlinie kratzte Dieckow von der Linie. Wenig später scheiterte Altentreptow am Schlussmann der Chemnitzer.

Auf Seiten der Chemnitzer gab es ebenso Gefahr durch Standards: Einen Freistoß in zentraler aussichtsreicher Position setzte Krüger nur Zentimeter links am Tor vorbei. Buschi, der ein überragendes Spiel spielte, schickte einige Momente später Wilk, der den Torwart bereits aus dem Spiel nahm, jedoch an einem zurück eilenden Verteidiger scheiterte. Buschi selber hatte nach einer Flanke dann selber die Chance das Spiel zugunsten der Gastgeber zu entscheiden, doch sein Abschluss war zu schwach und unplatziert.

So blieb es am Ende bei einem torlosen Remis zum Heimauftakt im Jahr 2014. Der Abstand auf das rettende Ufer beträgt weiterhin 10 Punkte.

 

Tore:

Fehlanzeige