Heimsieg gegen Groß Plasten

Heimsieg gegen Groß Plasten

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:24. September 2013
  • Beitrags-Kategorie:News

Einen 4 zu 1 Heimsieg konnten am Wochenende die Kicker vom SVC über den ersatzgeschwächten MSV Groß Plasten feiern. In der ersten Halbzeit spielte sich vor allem das Geschehen zwischen den Strafräumen ab, Chancen blieben Mangelware. Die beste Chance auf Seiten der Gäste hatte Thomas Werner, der freistehend aus 16 Metern an Alexander Meyer scheiterte. Die einzige Chance in Halbzeit eins auf Seiten des SVC, schoß Henning Meyer, nach feinem Querpass von Christopher Lietz, weit über das Tor. So ging es mit 0 zu 0 in die Pause. Nach der Pause konnte Rico Herrmann einen mustergültigen Konter über Henning Meyer abschließen. 6. Minuten später wurde Herrmann elfmeterwürdig im Strafraum zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß versenkte Eric Klingelhöfer souverän. Mit der 2 zu 0 Führung im Rücken stellte Chemnitz jetzt das Fußballspielen ein. So kam es zum Anschlußtreffer für Groß Plasten durch ein Eigentor von Klingelhöfer. Chemnitz nahm von nun an wieder am Spiel teil. Borgwart wurde in der 90. Minute im Strafraum gefoult und Klingelhöfer verwandelte wieder sicher. Den Schlusspunkt setzte Herrmann in der 94. Minute.

Chemnitz spielte mit:

A. Meyer – Tober, Buss, Streuling, Jung – Lietz (Koch), Klingelhöfer, Borgwart, Symizek (Schüler) – Herrmann, H. Meyer